Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Behandlungserfolge, Philips Lumea

30.12.10 - 09:00 Uhr

von: ati

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 6.

Nach weiteren zwei Wochen gibt es neue Behandlungserfolge zu berichten. Einige von uns Lumea Testerinnen müssten nun schon – trotz Weihnachtsstress – bei Ihrer sechsten, wenn nicht sogar schon siebten Anwendung angekommen sein. Im folgenden möchte ich Euch drei Auszüge aus den Gesprächsberichten, die wir über Weihnachten erhalten haben, nicht vorenthalten:

Nachdem ich restlos begeistert bin vom Ergebnis nach den Lumea-Anwendungen, habe ich auf Nachfrage bei der Geburtstagsparty meiner Freundin “Beine gezeigt”. 2 haben den “Test” von Beginn an verfolgt und waren wie alle (einschließlich der Männer) überrascht vom Ergebnis. Die Männerfraktion wünscht sich ebenfalls so ein Gerät – vielleicht wird´s ja noch entwickelt?! [...] Für mich steht schon länger fest: Ich gebe Lumea auf keinen Fall zurück :o .
kkira

Ich habe am Wochenende meinen beiden guten Freundinnen Lumea vorgeführt. Wir hatten uns zuvor bereits über Lumea unterhalten und die beiden konnten sich wenig vorstellen, da sie das Produkt noch nie gesehen hatten und natürlich waren sie auch neugierig auf die Ergebnisse, die ich erzielen konnte. Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

14.12.10 - 09:40 Uhr

von: ati

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 5.

Täglich grüßt das Murmeltier…naja, nicht ganz: 14 Tage sind seit unserem letzten Artikel zu aktuellen Behandlungserfolgen vergangen und diese Woche heißt es für einige aus unserem Projektteam: Lumea Anwendung Nummer 6. Zeit, wie gewohnt unsere aktuellen Behandlungserfolge zusammen zutragen. Trnd-Partnerin tessado berichtet übrigens regelmäßig auf Ihrem privaten Blog über Ihre Erfahrungen mit Lumea:

trnd-philips-lumea-testbericht-tessado
Einfach auf’s Bild klicken und Ihr kommt zum Blog von trnd-Partnerin tessado. Der Eintrag ist auch zu finden auf unserer Testreportagenseite zu Lumea.

@all: Inwieweit hat sich bei Euch glatte Haut schon gegen die Stoppeln durchgesetzt? Ist es schon soweit, dass Ihr Eure Ergebnisse als Testreportage verfassen könnt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

08.12.10 - 10:25 Uhr

von: ati

Auf dem Weg zu neuer Spontanität mit langanhaltend glatter Haut.

Inzwischen probieren wir gemeinsam Philips Lumea schon einige Wochen aus und ich freue mich sehr, immer häufiger zu lesen, dass inzwischen Viele schon deutlichere Erfolge sehen. Wir wussten ja, dass man zu Beginn der Lumea-Behandlung einige Wochen Geduld braucht und es ist umso schöner, wenn sich endlich die ersten haarfreien Stellen zeigen.
Langanhaltend glatte Haut – das kann tatsächlich zu einem neuen Freiheitsgefühl und mehr Spontanität im Leben führen. So hat es nämlich trnd-Partnerin Cayennta erlebt, die sich bei einem spontanen Besuch in der Therme selbst unrasiert nicht schämen musste:

Ich war mit einer Freundin verabredet und weil es so sch…. kalt war haben wir recht spontan entschlossen in die Therme zu fahren. Also schnell Schlappen und Handtuch geschnappt und los. Unterwegs fing meine Freundin an zu jammern weil sie vor lauter Hektik vergessen hat sich zu rasieren! Ich naturlich auch, aber als sie gesehen hat was nicht Rasieren nach der 3. Beandlung bedeutet war Sie schon recht beeindruckt. Von Lumea hatte ich Ihr bereits berichtet, aber so live Ergebnisse zu sehn war eindrucksvoller. Sie ist sehr angetan und liest sich jetzt begeistert in die Materie LUMEA ein :)
Cayennta

@all: Was bedeutet für Euch langanhaltend glatte Haut?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

07.12.10 - 10:33 Uhr

von: ati

Philips Lumea: Glatte Haut als Weihnachtsgeschenk?

Wir schreiten mit großen Schritten auf Heilig Abend zu und ich bin mir sicher, dass bei noch nicht allen die Suche nach dem passenden Geschenk bzw. dem eigenen Wunsch abgeschlossen ist. ;-) Wenn alle zusammenlegen, kann es vielleicht sogar mal ein größerer Wunsch sein, wie z.B. ein Philips Lumea. Bei der Freundin von trnd-Partnerin Katstein hat es Philips Lumea zumindest schon auf den Wunschzettel geschafft:

Erstmals Danke an Phillips- es ist super die Testzeit zu verlängern!!! UND in der Tat habe ich jetzt zum ersten Mal einen großen Fortschritt nach der letzten Anwendung entdeckt. Schwanke auch mehr und mehr zum Behalten des Geräts. Vor der Testverlängerung war ich für zurück schicken! Doch es bleibt ja noch Zeit für eine Anwendung und ich bin gespannt! Mein neustes Ergebnis konnte ich heute meiner Freundin präsentieren als wir in die Sauna gingen. Sie war sehr interessiert über die zunehmend “kahlen” Stellen und hat den Lumea schon fest auf ihren Wunschzettel geschrieben;-) Schauen wir mal, was der weihnachtsmann so bringt!
Katstein

@all: Steht bei dem ein oder anderen Eurer Gesprächspartner inzwischen auch Lumea auf dem Wunschzettel? Oder habt Ihr das Gerät vielleicht sogar auf Eure eigene Wunschliste gesetzt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 4.

Gemäß unserem 2-Wochen-Rhythmus ist es diese Woche wieder Zeit für ein Update zu unseren bisherigen Behandlungserfolgen. Inzwischen dürfte ja für einige aus unserem Team Behandlung Nummer 5 anstehen. Bei trnd-Partnerin doppelzicke ist das 2-wöchentliche “blitzdingsen” schon zu einem regelmäßigem “Ritual” geworden, wo die Freundinnen immer mit dabei sind und sich so ein regelmäßiger Mädelsabend ergibt:

Wir hatten wieder unseren Lumea Abend. Meine Freundinnen verbringen alle zwei Wochen Freitagabend bei mir. Eigentlich ging es am Anfang nur um den Lumea vorzustellen mittlerweile ist es schon ain kleines Event, da immer neue Gesichter dazu kommen. Ich hatte Euch ja erzählt, das mein Bein herhalten mußte als Testobjekt. [...] Die ersten drei Male haben wir keinen allzu großen Unterschied gemerkt beim vierten Mal konnten wir sehen, dass einige kahle Stellen da waren. Um die Mädels zu überzeugen ist es wichtig, dass sie auch Ergebnisse sehen. Die Verlängerung war sehr wichtig. Ich merke an den Reaktionen, dass die ursprüngliche Neugierde und Skepsis sich in Richtung staunen wandelt. Ich denke noch zwei Abende und einige Lumeas haben ein neues Zuhause. :-) )
doppelzicke

@all: Welche Fortschritte sind bei Euch inzwischen erkennbar? Ist die Lumea Behandlung bei Euch auch schon zum Anlass für einen regelmäßigen Frauenabend geworden?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

22.11.10 - 11:07 Uhr

von: ati

Perfekt glatte Haut mit IPL und Lumea – Wo klappts am besten?

Viele von uns haben Philips Lumea sicherlich an verschienden Körperstellen ausprobiert und inzwischen zeigen sich die ersten Resultate. Gibt es in der Wirkung an verschiedenen Stellen Unterschiede? Zeigen sich erste Behandlungserfolge vielleicht an den Achseln schneller als beispielsweise in der Bikinizone? Was sagt Ihr als Lumea Experten dazu?
Wie wir im Theorieteil unseres Projekts über lichtbasierte Haarentfernung gelernt haben, wird Lumea zu Beginn etwas häufiger angewendet, um später langanhaltend glatte Haut zu haben. trnd-Partnerin judyausberlin hat Geduld bewiesen und nach drei Anwendungen zeigen sich bei Ihr bereits sehr gute Ergebnisse unter den Achseln:

Ich wollte mich mal wieder melden, da ich mein Gerät letztens ein drittes Mal ausprobiert habe und muss sagen, dass ich zunehmend begeisterter werde. Die ersten zwei Anwendungen im Achselbereich waren nicht gerade positiv, aber aller guten Dinge sind eben doch drei. Naja, ich muss sagen, dass ich auf solch ein Ergebnis gewartet habe und bin nun sehnlichst gespannt, wie es im Intimbereich nach der dritten Anwendung aussehen wird. Ich denke, ich werde die 199 Euro investieren, zumal ich mir mit dem Lumea-Gerät ja ein eigenes Weihnachtsgeschenk bereite.
Eure judyausberlin

@all: An welcher Körperregion hat die lichtbasierte Haarentfernung mit Lumea bei Euch am schnellsten gewirkt und für erste haarfreie Stellen gesorgt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

17.11.10 - 14:16 Uhr

von: ati

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 3.

Langsam wird es spannend: Einige aus unserem Projektteam sind bereits bei der 4. Anwendung mit Lumea angekommen. Wie immer möchten wir uns hier auf dem Blog zu aktuellen Behandlungserfolgen austauschen. Wo zeigen sich schon haarfreie Stellen, wo brauchen wir vielleicht noch etwas mehr Geduld? trnd-Partnerin Wischmopmolchi schreibt uns hier von Ihren aktuellen Beobachtungen:

Tadda!! So langsam sieht man Ergebnisse oder besser gesagt, man sieht weniger!!! Im Bikinibereich sind deutlich weniger Haare nachgewachsen – sehr angenehme! Denn gerade dort mußte ich Sommer alle 2 Tage rasieren und bekam als Gegenleistung häßliche Pickel. Unter den Armen habe ich auch das Gefühl, es sind schon weniger geworden, noch nicht glatt wie ein Babypopo, es sind noch deutlich dunkle Stoppel zu sehen. An den Beinen kann ich es nicht wirklich beurteilen, im Sommer wuchern dort die Haare wie blöd, aber im Winter wachsen sie deutlich langsamer. Ein Bein rasiere ich und ein Bein lumisiere ich, nach 2 Wochen sind auch am rasiertem Bein weniger Haare als im Sommer – aber noch ist ja ein bißchen Zeit zum testen! Anfangs waren diese Blitze für mich sehr unangenehm, aber mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt. Was schade ist, das das Gerät, sofern man es auf Stufe 4/ 5 benutzt nicht durchgängig benutzt werden kann und man in Etappen blitzen muß. Was wiederum witzig ist, wenn man auf dem Sofa sitzt, fernsehen schaut und dabei gemütlich lumisiert, man ist nicht mehr an das Badezimmer gebunden :)

Wischmopmolchi

@all: Welche Erfolge könnt Ihr inzwischen beobachten?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

10.11.10 - 14:47 Uhr

von: ati

Auf dem Weg zu dauerhaft glatter Haut mit Philips Lumea.

Von trnd-Partnerin Fuzzelchen hat uns ein besonders ausführlicher Bericht zu Philips Lumea erreicht, den wir niemanden vorenthalten möchten: Sie hat während der vergangenen Wochen Vergleichsfotos gemacht und so Ihre Behandlungserfolge Schritt für Schritt dokumentiert. Mit diesem aussagekräftigen Bildmaterial und Ihrem Insiderwissen über IPL hat sie Ihre Kolleginnen mächtig ins Staunen gebracht.

trnd-Partnerin Fuzzelchen zeigt hier Ihre Erfolge auf dem Weg zu glatter Haut. Links: vor der ersten Behandlung. Danach die Ergebnisse nach der ersten, zweiten und dritten Anwendung.

trnd-Partnerin Fuzzelchen zeigt hier Ihre Erfolge auf dem Weg zu glatter Haut an den Achseln. Links: vor der ersten Behandlung. Danach: Die Ergebnisse nach der ersten, zweiten und dritten Anwendung.

Hallo, [...] an meiner Arbeit gibt es eigentlich kaum einen Tag, an dem mich niemand auf das Thema anspricht :-) Um es einfach besser “beweisen” zu können, habe ich angefangen, Vergleichs-Fotos mitzubringen [...] Nach der 1. Behandlung zeigte sich ja nicht wirklich ein Erfolg – woraufhin ich mich dann bei der 2. Behandlung überwunden habe und lieber auf Stufe 4 hochgegangen bin. Es ziept zwar ein bischen mehr, aber zu vergleichen mit den Schmerzen beim Epilieren, ist es wohl kaum :-) Und ich muss sagen – spätestens nach der 3. Behandlung bin ich absolut begeistert! Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Philips Lumea

03.11.10 - 12:21 Uhr

von: ati

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 2.

Laut Behandlungsplan dürfte für einige aus unserem Projektteam diese Woche inzwischen die 3. Anwendung von Lumea bevorstehen bzw. schon durchgeführt sein. Jetzt ist es natürlich wieder interessant zu erfahren, welche Fortschritte und Veränderungen wir sehen.

@all: Welche Veränderungen zeigen sich bei Euch schon?

Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Behandlungserfolge, Philips Lumea

18.10.10 - 13:03 Uhr

von: ati

Dokumentation unserer Behandlungserfolge Teil 1.

Einige aus unserem Team haben schon die zweite Behandlung mit Lumea durchführen können – das bringt natürlich wieder eine Menge Diskussionspotential: Sieht man schon erste Erfolge? Verändert sich das Empfinden der Lichtblitze? Ist man schon routinierter in der Hanhabung des Geräts? Wie reagiert die Haut? Fragen über Fragen, die wir uns sicher auch bei der dritten Behandlung wieder stellen. Deshalb gibt es hier auf unserem Projektblog die Möglichkeit, sich regelmäßig dazu auszutauschen. In zwei Wochen können dann in einem neuen Blogpost die Erfahrungen zur dritten Anwendung gesammelt werden.

trnd-Partnerin tessado aus unserem Projektteam hat ihren Lumea schon zum zweiten Mal anwenden können.

trnd-Partnerin tessado aus unserem Projektteam hat ihren Lumea schon zum zweiten Mal anwenden können.

Hier berichtet sie uns von ihrem Eindruck:

Hallo, heute hatte ich meine zweite Behandlung mit Lumea und habe natürlich darüber gebloggt. [...] http://bigasblogsprechstunde.blog.de/2010/10/16/lumea-immer-weniger-haare-9636041/
Heute habe ich wieder “gelumeat” oder auch geblitzdingst. Vor der Behandlung mußte ich mal wieder rasieren. Das finde ich nicht so angenehm, da ich ja eigentlich nur noch epiliere und ich anscheinend ein Händchen für die schlechtesten Rasierer habe. Auf jeden Fall wußte ich nach dem rasieren ganz genau, warum ich Lumea testen will. Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen