Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Behandlungserfolge, Erfahrungsberichte, Philips Lumea

22.11.10 - 11:07 Uhr

von: ati

Perfekt glatte Haut mit IPL und Lumea – Wo klappts am besten?

Viele von uns haben Philips Lumea sicherlich an verschienden Körperstellen ausprobiert und inzwischen zeigen sich die ersten Resultate. Gibt es in der Wirkung an verschiedenen Stellen Unterschiede? Zeigen sich erste Behandlungserfolge vielleicht an den Achseln schneller als beispielsweise in der Bikinizone? Was sagt Ihr als Lumea Experten dazu?
Wie wir im Theorieteil unseres Projekts über lichtbasierte Haarentfernung gelernt haben, wird Lumea zu Beginn etwas häufiger angewendet, um später langanhaltend glatte Haut zu haben. trnd-Partnerin judyausberlin hat Geduld bewiesen und nach drei Anwendungen zeigen sich bei Ihr bereits sehr gute Ergebnisse unter den Achseln:

Ich wollte mich mal wieder melden, da ich mein Gerät letztens ein drittes Mal ausprobiert habe und muss sagen, dass ich zunehmend begeisterter werde. Die ersten zwei Anwendungen im Achselbereich waren nicht gerade positiv, aber aller guten Dinge sind eben doch drei. Naja, ich muss sagen, dass ich auf solch ein Ergebnis gewartet habe und bin nun sehnlichst gespannt, wie es im Intimbereich nach der dritten Anwendung aussehen wird. Ich denke, ich werde die 199 Euro investieren, zumal ich mir mit dem Lumea-Gerät ja ein eigenes Weihnachtsgeschenk bereite.
Eure judyausberlin

@all: An welcher Körperregion hat die lichtbasierte Haarentfernung mit Lumea bei Euch am schnellsten gewirkt und für erste haarfreie Stellen gesorgt?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.11.10 - 13:23 Uhr

    von: MelindaGates

    Den größten Erfolg habe ich an meinem Testbein (auf dem anderen wuchert es ja noch :) ). Nach der 4. Behandlung wachsen auf dem ganzen Unterschenkel vielleicht noch 10 Haare, auf dem Oberschenkel habe ich bis jetzt 2 gefunden. Aber auch die Bikinizone und unter den Achseln fehlen inzwischen mindestens 80 % der Haare. Deshalb weiß ich schon jetzt, dass ich den Lumea unbedingt behalten will!!!

  • 22.11.10 - 16:27 Uhr

    von: tessado

    Bei mir war es an den Unterschenkeln.
    Dort habe ich nach der zweiten Anwendung wirklich sichtbare Ergebnisse gehabt.
    Allerdings sind um die Knöchel herum die Haare fester und dicker, dort hat es erst nach der dritten Anwendung sichtbar “gefruchtet”

  • 22.11.10 - 19:27 Uhr

    von: andalucia

    An den Achseln! Trotz kleiner Stufe sah mal schnell erste Ergebnisse.

  • 22.11.10 - 19:59 Uhr

    von: Zerlina82

    Bei mir auch an den Achseln.

  • 23.11.10 - 08:12 Uhr

    von: Tarija1980

    Ich hab bisher an den Achseln das beste Ergebniss. An den Beinen ist es noch nicht so gut.

  • 23.11.10 - 16:07 Uhr

    von: Nicole0307

    Ich kann bislang (3 Anwendungen) leider noch nirgendwo richtig gut sichtbare Erfolge feststellen…;-(

  • 23.11.10 - 16:39 Uhr

    von: Masala

    Ich bin ziemlich neidisch auf die Mädels mit guten Resultaten. Denn bei mir tut sich leider nicht viel Positives nach drei Anwendungen. Ich teste Lumea “nur” an den Achseln (weil ich beim Hautarzt gerade eine Laserbehandlung zur dauerhaften Haarentfernung an den Beinen mache und da sind Lichtblitzgeräte natürlich tabu).
    Die Haare sind zwar weniger geworden, aber nur so viel, dass ich trotzdem jeden oder jeden zweiten Tag ganz normal rasieren muss. Die Haare sind auch nicht weicher oder heller geworden oder wachsen langsamer.

  • 24.11.10 - 11:10 Uhr

    von: Tekitha

    Bikinizone war zuerst haarfrei und jetzt auch die Achseln. An den Beinen und Armen sind noch einige feine Härchen… aber da ich erst drei Behandlungen hatte bin ich dennoch mehr als zufrieden :)

  • 24.11.10 - 12:10 Uhr

    von: jumpx

    die beine – schon nach der 1. behandlung super erfolge – jetzt nach der 3. komplett haarfrei. achseln und bikini sind dagegen laaangsam…

  • 24.11.10 - 13:42 Uhr

    von: Araniki

    Ich merke, dass die feinen Härchen die ich auf dem Arm habe, gaaanz langsam nachwachsen. So richtig haarfrei bin ich nicht an den behandelten Körperstellen aber es werden immer weniger “Haarinseln”
    Freu mich, dass der Test verlängert wurde

  • 25.11.10 - 18:30 Uhr

    von: gumay

    Bei mir sind es ganz klar auch die Achseln. An den Beinen hab ich auch ziemlich viele “Haarinseln” und in der Bikinizone ist es auch noch nicht optimal.
    Aber die Achseln haben mich schon super überzeugt!

  • 25.11.10 - 21:49 Uhr

    von: babs220

    also ganz haarfrei bin ich noch nirgends – am ehesten bei den Achseln.
    In der Bikinizone sind meine haare anscheinend sehr hartnäckig, aber auch da sind sie mittlerweile lichter geworden, stellenweise sogar ganz weg!

  • 26.11.10 - 12:11 Uhr

    von: serkman

    Nach dem ersten blitzen hätte ich ganz klar Bikizone gesagt- die Haare sind zwar noch gewachsen, waren aber viel viel weicher.
    Mittlerweile sind es auch bei mir die Achseln- von haarfrei weit entfernt bilden sich hier wenigstens kahle Stellen- sieht komisch aus, freut mich aber :-)

  • 26.11.10 - 12:17 Uhr

    von: litwis

    Bei mir sind es besonders die Achseln, die auf die Lumea-Behandlung ansprechen, hier kann auch ich schon “kahle” Stellen verzeichnen und die nachwachsenden Haare sind wesentlich weicher. Auch die Bikinizone weist schon erste positive Resultate auf, leider kann ich das von meiner Beinbehaarung nicht behaupten, denn hier habe ich wirklich Probleme Lumea anzuwenden, denn ich bekomme, beispielsweise auf dem Schienbein oder im Kniebereich, einfach kein grünes Signal. Das ist wirklich schade und ich weiß nicht wie ich das verbessern kann. Hat noch jemand diese Probleme, respektive einen Vorschlag zur Lösung für mich?

  • 26.11.10 - 15:31 Uhr

    von: mesamo

    Bei mir zeigen sich nach 3 Behandlungen auch erste Erfolge an den Beinen und unter den Achseln. An den Beinen habe ich zwar noch gefühlt gleich viele Haare wie vorher, aber sie fühlen sich weicher an als vor den Lichtbahndlungen. In der bikinizone kann ich leider noch keine Erfolge feststelle, ich hoffe doch dass das nach den nächsten Behandlungen schon noch kommt.

  • 26.11.10 - 17:11 Uhr

    von: MimiMimsen

    hm, interessant zu lesen, dass die behandlung offenbar bei ein paar testern zufriedenstellend ist. haarfrei bin ich nirgends, kahle stellen gibts auch nicht, und ich habe schon 4 behandlungen durch. an den achseln wachsen weniger haare, aber regelmäßiges rasieren bleibt pflicht. bikinizone ist nahezu ergebnisfrei und an den beinen habe ich aufgegeben, weil ich so viele leberflecke habe und mir die behandlung dort zu lange dauert.

  • 26.11.10 - 20:05 Uhr

    von: nina2678

    an den unterschenkeln wachsen weniger haare da blitze ich auch auf stufe 5.an den achseln sehe ich kleine stellen (stufe 3-4)aber am wenigsten bikinizone stufe3 einmal halb 4 geschafft).
    litwis@ hi probiere doch mal das gerät längs zu drehen so mach ich es an einigen stellen dann hat man doch eine viel schmalere auflagefläche.

  • 27.11.10 - 16:00 Uhr

    von: 83Maria

    Lumea hat mich bisher nur bei der Bikinizone überzeugt. Dort bin ich nach der 4. Behandlung fast haarfrei. An den Beinen sind sie zwar weniger geworden, aber wachsen dennoch fleißig weiter. Das schlechteste Ergebnis habe ich bei den Achseln, obwohl ich hier auf Stufe 5 blitze.

  • 28.11.10 - 15:40 Uhr

    von: habibtii

    Also ich finde es sehr gut an den achseln.die haare gehen da schnell weg ;)

  • 29.11.10 - 09:28 Uhr

    von: ati

    @litwis: An so recht unebenen Stellen, wie Schienbein und Knie, kannst Du auch versuchen die Haut etwas zur Seite zu ziehen, damit Du die zu behandelnde Haut auf einer ebenen Fläche hast. Klingt kompliziert, ist es aber gar nicht. Einfach mal probieren. :-)

  • 29.11.10 - 21:24 Uhr

    von: Yelda

    ach, ich beneide euch so sehr! ich habe das gerät leider nicht erhalten und nun bin ich echt baff von den vielen guten resultaten!!!

  • 30.11.10 - 18:53 Uhr

    von: heike17

    bei mir ist es sichtbar (bzw. nicht mehr sichtbar) in der Bikinizone, auch an den Beinen habe ich haarfrei stellen, unter der Achsel sehe ich leider noch keine haarfreie zone…aber das kommt sicher auch noch

  • 01.12.10 - 12:55 Uhr

    von: LaminaCl

    Bei mir war der erste Erfolg schon nach der 2. Behandlung unter den Achseln zu sehen, dann das Testbein nbach der 3. Behandlung und nun endlich auch der Bikinibereich – nach dem 4. Blitzen. Ich bin happy und endlich das lästige Rasieren los.

  • 05.12.10 - 13:16 Uhr

    von: ASkyNeedsClouds

    Ich bin leider nicht selbst im Projekt dabei, hab mir aber mit Blick auf die 60 Tage Testaktion von Philips den Lumea gekauft und bin bald mit meiner 2. Behandlung dran.
    Am besten geklappt hat es bei mir (zum Glück!) an den Unterschenkeln, da sieht man tatsächlich schon viele Lücken :) Ich hab jedoch auch sehr dunkles Haar und recht helle Haut, dadrin begründet sich wohl der Erfolg. In der Bikinizone ist es ähnlich wie an den Beinen, die Achseln zeigen noch nicht viel Erfolg, aber das kommt sicher noch.
    Geblitzt hab ich mit Stufe 4 an Beinen und Achseln und mit Stufe 3 an der Bikinizone… Nächstes Mal wage ich mich vielleicht auch an die 5 bzw 4, jedoch dauert das Aufladen auch so schon ziemlich lang…

  • 07.12.10 - 23:38 Uhr

    von: doppelzicke

    Erfolge sieht man bei mir eigentlich am besten in der Bikinizone und unter den Achseln. Aber das liegt daran das die Haare dort dunkler sind. An den Unterschenkel sind die Haare wahrscheinlich genauso weniger geworden. Hoffe ich !! :-)

  • 08.12.10 - 21:27 Uhr

    von: DeepQuest

    Ist es möglich den Haarentferner vor dem Kauf zu testen? Mich interessiert das Thema sehr, da Haarwuchs meine größte körperliche Schwachstelle ist. Doch da einige wohl auch negative Erfahrungen gemacht haben, will ich das teure Gerät nicht “blind” kaufen.
    Kann mir jemand weiterhelfen??

    Danke!

  • 20.12.10 - 00:32 Uhr

    von: Ricarda131

    Ich habe keine Probe erhalten, dennoch bin ich durch die vielen Infos echt neugierig geworden und hoffe bald mitreden zu können!
    Vielen Dank für eure vielen Eindrücken!

  • 20.12.10 - 10:37 Uhr

    von: jfk2

    Ich bin erst neu hier.
    Aber das Thema “Haare” kann echt lästig werden. Wie steht es denn mit den Behandlungsschmerzen? Bei einer ärztlichen Laserbehandlung musste ich schon so einiges aushalten. Endgültig war das aber auch keine Lösung. Geht das mit Lumea besser?

  • 20.12.10 - 13:30 Uhr

    von: sehnazkaya

    Ich bin auch erste neu hier.
    Schade das ich an diesen Projekt nicht teilnehmen konnte :.( Wachsen, Epilieren, Rasieren davon habe ich saat und möchte auch endgültig Haarfrei sein. Wenn das mit Lumea stimmt ist das ein super sache.