Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Philips Lumea, Projektinfos

15.11.10 - 14:09 Uhr

von: ati

Philips Lumea behalten oder zurückschicken?

Wie ihr wisst, entscheiden wir uns alle bis zum Ende des Projekts, den Philips Lumea zum vergünstigten Preis zu erwerben oder an trnd zurück zu schicken. Seit heute findet Ihr im meintrnd-Beireich dafür die Funktion, über die Ihr Eure Entscheidung an trnd mitteilt. Bis zum letzten Projekttag kann jeder seine Auswahl beliebig oft ändern. Am Tag des Projektendes (03.12.) wird die Auswahl um 24 Uhr verbindlich.

Bitte teilt uns alle bis zum 03.12. Eure Entscheidung über den meintrnd-Bereich mit.

Bitte teilt uns alle bis zum 03.12. Eure Entscheidung über den meintrnd-Bereich mit.

@all: Wie ist zur Zeit Eure Tendenz – Behalten oder zurückschicken?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.11.10 - 15:25 Uhr

    von: Zerlina82

    Zur Zeit ist bei mir eher die Tendenz zum zurück schicken. Ich hab das Gerät jetzt vier mal benutzt und bin nicht zufrieden. Ganz klar, ich habe schon einige kahle Stellen aber 100 % ist der Erfolg nicht da. Ich kann es vor Projektende auch nicht noch mal testen, also denke ich, dass ich es zurück schicken werde und darauf warte, dass bessere ausgereiftere Geräte auf den Markt kommen!

  • 15.11.10 - 16:25 Uhr

    von: tessado

    Bisher war ich für behalten, aber nun merke ich nach und nach, das ich anscheinend nicht in der Lage bin wirklich gründlich zu blitzen.
    Es sind doch so einige “Inseln” da, die nicht glatt sind, man sieht aber an der Form, das es durch ungenaue Arbeit kommt.
    Ich werde einfach sehen, wenn bis Dezember die Beine glatt sind behalte ich es, wenn ich sehe, das ich einfach doch zu “husch husch” arbeite, ist es vielleicht doch nichts für mich.
    Aber es ist ja noch Zeit bis dahin ( 2 x blitzen :-) )

  • 15.11.10 - 16:39 Uhr

    von: Nicole0307

    Da ich mein Gerät erst ganz spät erhalten habe, hatte ich am letzten Freitag erst meine 3. Behandlung und sehe bislang leider noch kaum Erfolge. Dabei war ich mir zuerst ganz sicher, das Gerät auf jeden Fall zu behalten. Aber bis zum 03.12. schaffe ich ja nun nur noch meine 4. Behandlung und wenn dann immer noch keine deutlich sichtbaren Erfolge zu verzeichnen sind, heißt es wohl “Bye, Bye Lumea!”…

  • 15.11.10 - 21:50 Uhr

    von: nina2678

    hallo ich kann mich den anderen nur anschließen.ich habe heute am 15.11.2010 meine dritte behandlung hinter mir und empfinde die testzeit als viel zu kurz.an den beinen sehe ich kleine erfolge (stufe 5 benutzt)achsel und bikinizone(stufe4und 3) nicht.sollte die testzeit nicht verlängert werden schicke ich das gerät zurück es sei denn es tut sich jetzt noch viel.auf verspätete erfolge bei dem preiß werden sich wohl kaum tester einlassen nicht bei dem preiß.ich finde philipps sollte ja wohl mit gutem gewissen die zeit mindestens bis ende dezember verlängern ansonsten werden sie kunden verlieren die noch hätten überzeugt werden können.ich kann so ja auch nicht das gerät weiter empfelen ich hoffe auf eine verlängerung würde mir das gerät gerne kaufen wenn ich ausreichend getestet habe und noch überzeugt bin.

  • 16.11.10 - 01:04 Uhr

    von: diaz161

    Ich bin noch ganz unentschlossen und werde das wohl erst Anfang Dezember entscheiden.

  • 16.11.10 - 04:55 Uhr

    von: Probebiene

    Ich kann nina2678 bisher leider nur zustimmen…

  • 16.11.10 - 06:40 Uhr

    von: AmySue

    Ich habe die Achseln jetzt zum 4ten mal geblitzt, der Erfolg ich echt nur minimal zu sehen. An den Beinen habe ich nach dem 3ten blitzen die Behandlung abgebrochen, Beulen wie von Brennesseln die jucken und wo sich nach dem aufraktzen ein Haar drin befindet, jetzt hab ich lauter kleine Narben an den Beinen, Bikinizonen hab ich auch schon dreimal geblitzt, aber da wächst noch ALLES munter weiter,da ist noch nicht ein Haar weniger, …. ich bin total enttäuscht. Fahre jetzt zwei Wochen in Urlaub und denke danach werde ich auch eher zurück schicken.
    :-(

  • 16.11.10 - 11:35 Uhr

    von: Tarija1980

    Ich finde die Testzeit auch zu kurz angelegt. Habe jetzt die dritte Behandlung hinter mir und bis jetzt kann ich noch nicht sagen dass ich überzeugt bin von Lumea.

  • 16.11.10 - 12:14 Uhr

    von: Katstein

    bei mir sind vereinzelt kahle Stelle an den Beinen, aber ansonsten wächst noch alles munter weiter.
    Wenn der große Erfolg nicht noch kommt, werde ich wohl auch zurückschicken wählen.

  • 16.11.10 - 16:42 Uhr

    von: serkman

    Ich bin mir ebenfalls noch nicht sicher.
    Ich sehe einen deutlichen Vorteil zu “vorher” aber von komplett haarfrei bin ich Welten entfernt…
    Wäre es vielleicht möglich bei Philips zwecks einer Testzeitraum-Verlängerung anzufragen?
    Neben der Tatsache, dass es die eigene Kaufentscheidung erleichtern würde, würde ich mich sehr viel wohler fühlen, wenn ich meine ganzen Gesprächspartner nicht so im Ungewissen lassen müsste.
    Denn so kann ich ihnen- sofern ich das Gerät nicht behalte- ja weder ein verbindliches “klappt” noch ein überzeugtes “klappt nicht” mitteilen.

  • 16.11.10 - 16:54 Uhr

    von: Soenesenorina

    Hallo!
    Werde das Gerät wahrscheinlich auch zurückschicken.
    Die Testphase ist mir zu kurz, da ich bis jetzt nur minimale Erfolge sehe- dafür ist mir der Preis einfach zu hoch.
    Sollten jetzt plötzlich doch keine Haare mehr nachwachsen, behalte ich den Lumea- grundsätzlich finde ich das Prinzip nämlich sehr gut.

  • 16.11.10 - 16:54 Uhr

    von: scaryscarlet

    hm, klingt nicht gut. als schlimmstes beulen mit haaren und narben? als bestes nix bzw wenig erfolg? au weh. da bin ich ja froh, dass ich nicht testen “musste”. war auch der tenor beim gespräch mit anderen – so ein gerät, was an sich ja professionell in kosmetikstudios verwendet wird und sehr teuer ist, wird so “einfach” und verhältnismäßig billig nicht für daheim herzustellen sein. bestätigt sich hier. aber vielleicht haben sich die begeisterten auch noch nicht gemeldet…
    zumindest kann philips jetzt reagieren, und das gute ist, die marke an sich kommt vertrauenserweckend rüber – stellt sich dem praxistest und der kritik. das find ich wiederum gut.

  • 16.11.10 - 17:02 Uhr

    von: sj1810

    Kann man die Testphase nicht vielleicht noch etwas verlängern?

  • 16.11.10 - 17:29 Uhr

    von: Steffi_BLN

    Hallo an alle!
    Auch ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den Lumea behalten soll oder eben nicht. Im Moment tendiere ich auch eher dazu ihn zurückzuschicken. Wirklich überzeugt bin ich nämlich nicht. Aber wie auch? Ich finde es wahnsinnig zeitaufwendig, nicht zuletzt, weil man immer wieder so lange nachladen muss. Und 50 % weniger Haare an den Beinen und keine sichtbaren Änderungen in Bikinizone und unter den Achseln sind in meinen Augen kein Erfolg. Jedenfalls stehen in meinem Fall Aufwand und Nutzen im krassen Missverhältnis.

  • 16.11.10 - 17:55 Uhr

    von: AKA80

    Auch ich habe noch keine großartigen Erfolge festgestellt, tendiere allerdings ihn zu behalten. Irgendwann müssen die Haare doch fernbleiben! :-)

  • 16.11.10 - 20:15 Uhr

    von: Wischmopmolchi

    Ich bin ja beruhigt zu lesen, das andere auch noch nicht diiiie Erfolge sehen!
    In der Bikinizone ist schon viel sichtbar, aber die Achseln kaum und Beine auch nicht.
    Wäre auch froh, wenn die Testphase verlängert würde.

  • 16.11.10 - 21:23 Uhr

    von: Tjadina

    Ich kann mich nur anschließen. Zu beginn war ich felsenfest davon überzeugt so ein Gerät haben zu müssen. Es gab eins von Silk´n pil bei Tchibo und fast hätte ich es gekauft, wäre da nicht die Einladung von trnd gekommen. Umso mehr habe ich mich gefreut, mittesten zu dürfen.
    Nun aber bin ich recht enttäuscht. Achseln sind zwar recht haarfrei und dort finde ich die Anwendung auch einfach und schnell, aber in der Bikinizone wird es schon schwieriger und an den Beinen kann ich gar nichts feststellen. Obwohl ich mit Kajal arbeite und wirklich penibel bin, um keine Stelle zu übersehen.
    Mich würde mal interessieren, wie das überwiegend negative Feedback bei trnd ankommt. Wir waren doch alle so begeistert und kauffreudig und nun das…..

  • 17.11.10 - 08:44 Uhr

    von: Kornblume82

    Bisher bin ich unter den Armen fast komplett haarfrei. Das ist ein richtig gutes Gefühl. Aber ich kann euch schon zustimmen, dass dies auch der einfachste Bereich für die Anwendung ist. In der Bikinizone habe ich ein paar kahle Stellen. Hoffe da natürlich, dass es hier noch besser wird. Damit ich einen besseren Vergleich habe, habe ich nur das linke Bein geblintzdingst. Hier sind auch schon haarfreie Stelle zu bemerken. Der Kontrast zum rechten Bein ist schon recht groß.
    Allerdings bin ich mir auch noch nicht so sicher, ob ich das Gerät behalte. Was ist, wenn sich nun nix mehr tut? Für eine halbe Lösung ist mir der Anschaffungspreis zu hoch. Ansonsten bin ich begeistert, wenn es so weitergeht. Vielleicht sollte wirklich bei Philips um eine Verlängerung um einen Monat gefragt werden…

  • 17.11.10 - 09:53 Uhr

    von: evitrea

    Im Moment würde ich mich eindeutig dagegen entscheiden das Gerät zu kaufen. Ich sehe nach dieser kurzen Zeit einfach noch nicht genügend Erfolge damit dieser Preis gerechtfertigt wäre. Die Testzeit ist einfach viel zu kurz angelegt und 100%ige Erfolge stellen sich bei mir absolut noch nicht ein. Sicherlich sind schon ein paar Stellen kahl, aber höchsten 25%. Da müsste Philips noch die Testzeit verlängen damit ich mich zum Kauf entscheide. Meine ganzen Freundinnen denen ich bisehr davon erzählt habe und die fast alle kaufinteressiert sind wenn ich das “go” gebe, muss ich zum jetzigen Zeitpunkt leider abraten da die versprochenen Ergebnisse nicht zu sehen sind. Außerdemhat das Gerät noch einige Mängel die eindeutig dagegen sprechen: zu kurze Akkulaufzeit, das Gerät sollte auch mit Stromanschluss funktionieren, das Fenster sollte Größer sein, lange Ladelaufzeit zwischen den einzelnen Blitzen, …
    Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich persönlich ziemlich enttäuscht….

  • 17.11.10 - 13:58 Uhr

    von: ati

    Noch sind ja fast 3 Wochen Zeit – da müssten alle von uns noch eine Behandlung durchführen können. Ich bin gespannt, wie dann die Ergebnisse sind. Bisher ist nicht geplant, das Projekt zu verlängern. Euer Vorschlag wird natürlich noch in der trnd-Zentrale diskutiert und falls sich etwas ändert, bekommt ihr rechtzeitig Bescheid.

  • 17.11.10 - 21:27 Uhr

    von: drillinge

    Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschliessen. ´
    Ich hatte ebenfalls diesen höllisch juckenden Ausschlag an den Beinen – sah wirklich so aus als wär ich durch ein ganzes Brennesselfeld gelaufen.
    Narben hab ich aber zum Glück nicht davongetragen.

    Unter den Achseln sind nach der 3. Behandlung kleine Erfolge sichtbar, aber dennoch weit entfernt von “haarlos”
    An den Beinen sieht man genau einen Streifen, den ich wohl mal übersehen habe (wahrscheinlich war genau da der Akku leer) der noch dichter bewachsen ist.

    Ich würde auch gerne den Testzeitraum verlängern.

  • 18.11.10 - 09:47 Uhr

    von: jutsi

    Bin zwar nicht im Projekt aber habe mir hier alles Kommentare mal durchgelesen, weil ich dachte diese Frage gibt am Besten Aufschluß darüber wie das Produkt ankommt….hier spricht ja alles gegen einen Kauf, ich werde wohl doch beim Rasieren bleiben!

  • 18.11.10 - 13:14 Uhr

    von: LaminaCl

    Ich habe nach der 3. Behandlung endlich einen Erfolg in der Bikinizone. Noch nicht optimal, aber endlich sichtbar. Daher habe ich erstmal “kaufen” angeklickt. ich kann mich ja noch mal umentscheiden. Bei den Beinen ist auch Erfolg sichtbar, aber hier wachsen die Haare nicht so schnell nach. Fotos habe ich eingestellt. Alles in allem würde ich die Testphase gern verlängern, um sicher zu sein.

  • 18.11.10 - 14:36 Uhr

    von: mmaurer

    Wenn man das Gerät für 199 Euro erwirbt, hat man dann trotzdem Gewährleistung und / oder Garantie auf das Gerät?

    Falls ja: Wie lang gilt die Gewährleistung / Garantie und was dient als Nachweis anstelle einer normalen Rechnung / Kaufbelegs?

  • 19.11.10 - 11:40 Uhr

    von: BerlinerHexe

    Hallo Ihr Lieben,
    also ich bin auch überhaupt nicht zufrieden. Es zwickt und piekst – da kann ich auch beim Epilieren bzw. Waxen bleiben.
    Ich hab gar keinen Erfolg zu verzeichnen – ich will den Lumea nicht behalten. Bei mir ist wirklich gar kein Unterschied zu sehen zu meinem rasierten Bein… In der Bikinizone hat es selbst bei Stufe 2 so gezwickt, dass ich dort nicht weiter gemacht habe. In den Achseln hab ich es auch nicht fortgeführt, der Blitz ist sehr hell und mir im Achselbereich zu nah an meinen Augen.
    Und ich dachte bis vor kurzem, ich wäre die Einzige, die keine richtigen Ergebnisse erzielen kann – da bin ich froh, dass es anderen auch so geht.
    Mich würde auch mal interessieren, was Phillips zu diesen Ergebnissen sagt.
    Viele Grüße an alle

  • 19.11.10 - 14:01 Uhr

    von: lea1503

    gut dass ich hier reingeschaut habe! ich bin nicht am testen – war aber kurz davor lumea zu kaufen ….. tscha, jetzt wart ich mal ab – denn es klingt ganz und gar nicht kauf-überzeugend was ich bei euch so lese …..

  • 19.11.10 - 16:15 Uhr

    von: Bettina1975

    ich bin noch unentschieden. im achselbereich sehe ich sehr grosse fortschritte, an den beinen naja – und im bikinibereich tut sich fast gar nichts. dennoch habe ich vor, den lumea zu kaufen, da ich von der technik und der theorie überzeugt bin. ich denke, der testzeitraum war etwas zu kurz, um MEHR von den testern zu überzeugen. ich würde empfehlen, die testzeit um noch ein paar wochen zu verlängern.

  • 19.11.10 - 22:49 Uhr

    von: Ozelmama

    Ich kann Bettina1975 nur zustimmen! Ich finde den Test Zeitraum auch zu kurz. Habe an den Beinen zwar schon deutlich weniger Haare, aber überzeugt bin ich immer noch nicht. Zur Zeit tendiere ich eher ihn zurückzuschicken. Wenn der Test Zeitraum länger wäre könnte man vielleicht sehen, ob das Ergebnis wirklich ganz glatte Haut ist.

  • 20.11.10 - 10:51 Uhr

    von: Khady

    War ebenfalls an den Ergebnissen sehr interessiert, aber was ich hier so lese bringt mich nicht dazu mein hart erarbeitetes Geld für das Teil auszugeben! Sorry!

  • 20.11.10 - 15:34 Uhr

    von: l.waelchli

    Ich bin ebenfalls sehr unentschlossen.. Anfangs war ich ja sehr skeptisch eingestellt, ob das überhaupt funktioniert. Ich erkennen nun zwar eine Wirkung, aber eben nur sehr langsam. Zudem lösen sich die Wurzeln bei mir zwar, aber die Haare fallen nicht von alleine raus. Und ich habe keine Zeit, jedem Haar noch mit der Pinzette einzeln auf den Weg zu helfen… da kann ich sie ja gleich so auszupfen… Ich finde die Testphase soll noch um ein paar Anwendungen verlängert werden!!

  • 20.11.10 - 22:14 Uhr

    von: Nadine Weyh

    Ich hatte jetzt meine 4. Behandlung und bin nicht überzeugt. Gerne würde ich länger testen, aber mit den bisherigen Testergebnissen bin ich nicht bereit so viel Geld dafür auszugeben.
    Was passiert eigentlich mit den zurückgeschickten Geräten? Aus hygienischen Gründen, kann man die doch garnicht mehr irgendwie weiter verkaufen o.ä. !?
    Wenn der Preis nach unten gehen würde, würde ich das Gerät wahrscheinlich behalten und weiter testen, aber 199€ sind mir zuviel, dafür das ich noch nicht überzeugt bin.

  • 21.11.10 - 20:47 Uhr

    von: daskleineich

    ich hab mein lumea schon zurückgeschickt- bisher konnte ich sogut wie keinen unterschied feststellen, höchtens einen eingebildeten.
    mich hat das gerät nicht überzeugt, der zeitliche aufwand ist riesig- und das ergebnis ungenügend.
    so viel geld für ein gerät weches erfolgsversprechen gibt und nicht einhält?
    mir haben 4 anwendungen gereicht um festzustellen das es wirklich garnichts nichts bringt.
    anfangs fand ich die idee toll und habe erwartet zumindest eine sichtbare veränderung festzustellen. inzwischen, nachdem sich nach der 4. anwendung immenrnoch nichts getan hat, bin ich enttäuschtund brache ab. auch noch 5 weitere wochen werdennichts bringen.. außer rausgeworfener zeit.

  • 21.11.10 - 21:06 Uhr

    von: ikke22

    Hallo!
    Ich bin auch (noch) nicht wirklich überzeugt. Ich hatte auch viel mehr von diesem Gerät erwartet. Nach 4 Behandlungen:Bikinizone,nur kleine haarlose Stellen;Achselbereich,wie beim Rasieren,wächst gemütlich weiter.Nur an den Beinen sieht man nur einen kleinen Erfolg.
    Ich hatte ein Bein nur rasiert und das andere Bein geblitzt.Und dadurch sieht man schon einen Unterschied aber es ist nicht die Welt.Der Zeitraum ist tatsächlich zum Testen zu kurz und das hatte ich auch schon nachgelesen bei Testern aus der Benelux.
    Was mich vor allem sehr stört ist dass man die Behandlung nicht auf einmal machen kann da das Akku es nicht so lange aushält…..

  • 21.11.10 - 21:57 Uhr

    von: ensi

    Die meisten sind nicht wirklich überzeugt davon, daher weiss ich nicht ob ich mir dieses Gerät besorgen werde.
    Ich werde auf jeden Fall mal weiterverfolgen, mal schauen was andere dazu schreiben.

  • 22.11.10 - 13:29 Uhr

    von: MelindaGates

    Bei mir läuft es super und die Erfolge übersteigen meine Erwartungen!!! Vielleicht liegt es daran, dass ich ein sehr heller Hauttyp mit schwarzen Haaren bin und ich deshalb nur auf der höchsten Stufe arbeite? Ich behandle ja nur ein Bein, um den Erfolg besser dokumentieren zu können und es ist unglaublich … am behandelten Bein wachsen ca. noch 10 Haare und auf dem anderen Bein ist “Winterfell” angesagt ;)
    Auch unter den Achseln und in der Bikinizone wachsen nach der 4. Behandlung fast keine Haare mehr.
    Ich werde den Lumea auf jeden Fall behalten.

  • 22.11.10 - 13:35 Uhr

    von: jueppner

    Also bei mir ist auch die Tendenz zurücksenden, da sich nicht der Erfolg so einstellt, wie ich es mir erwünscht hatte. Immer noch sehr viele Stellen mit Haaren und wenn ich es an den Achseln anwende, kriege ich regelrechte Schweißausbrüche nachher!

  • 22.11.10 - 15:07 Uhr

    von: Valentina78

    Ich hätte zu gerne an diesem Projekt teilgenommen, weil mich dieses Gerät sehr interessiert und ich schon alles vom Waxen, Rasieren, Epilieren hinter mir habe … Leider wachsen bei mir die Haare an den Beinen wegen dem jahrelangen epilieren und nun wachsen ein, was unschöne Flecken auf meinen Unterschenkeln hiterlässt und wenn dann auch noch im Sommer die Sonne ihren Beitrag leistet, dann schauen meine Beine aus, als hätte ich einen Ausschlag. Aber so wei es scheint, funktioniert dieses Gerät auch nicht so gut :( meine Mädels haben auch schon Studios ausprobiert, mussten dann aber abbrechen, da von Sitzung zu Sitzung die Wattzahl des Lasers erhöht wurde und die Behandlung dann einfach zu schmerzhaft war. Ich frage mich auch, ob denn schon überhaupt die Nebenwirkungen erforscht sind wie z.b. Hautkrebs??? Denn dieses geblitze kann doch nicht total ungefährlich sein oder?

  • 22.11.10 - 17:22 Uhr

    von: simone1811

    Ich kann bisher auch keinen Erfolg verzeichnen und werden daher das Gerät wohl zurücksenden. Schade ich hätte mehr erwartet.

  • 22.11.10 - 17:52 Uhr

    von: andalucia

    @ Simone: Würdest du mir dein Gerät denn wohl überlassen? Meine Freundin ist so begeistert, dass sie unbedingt auch ein eigenes haben möchte. Falls ja, bitte Mail an andalucia(at)online.ms. Würde mich riesig freuen!

  • 22.11.10 - 19:56 Uhr

    von: Zerlina82

    Ich tendiere im Moment 80 % zu zurück schicken. Die Ergebnisse sind mangelhaft und nach der 4. Behandlung sind jetzt noch richtig viele Haare übrig geblieben. Das Gerät ist mir zu teuer – Kosten und Nutzen leider schlecht. Und nein, ich werde mein Gerät an keinen anderen Trnd User schicken…

  • 23.11.10 - 21:22 Uhr

    von: Nadine Weyh

    Nochmal meine Frage:
    Was passiert eigentlich mit den zurückgeschickten Geräten? Aus hygienischen Gründen, kann man die doch garnicht mehr irgendwie weiter verkaufen o.ä. !?
    Wenn der Preis nach unten gehen würde, würde ich das Gerät wahrscheinlich behalten und weiter testen, aber 199€ sind mir zuviel, dafür das ich noch nicht überzeugt bin.

  • 24.11.10 - 12:17 Uhr

    von: jumpx

    ich würde lumea eigentlich gerne behalten bin aber noch am überlegen ob ich 199 euro ausgeben möchte …
    bei mir funktionniert lumea auf jeden fall (aber ich bin auch typ helle haut, dunkles haar – blitze stufe 5) – meine beine sind nach 3 behandlungen glatt wie ein babypopo ;-) naja vereinzelt vielleicht noch 5 härchen oder so.

    achseln und bikini haben sich etwas zeit gelassen aber nach der 3. behandlung ist ein deutlicher fortschritt zu sehn – wobei haarfrei sind diese zonen noch nicht.

  • 25.11.10 - 11:24 Uhr

    von: bibi1906

    Hallo zusammen leider bin ich keine Auserwählte, die das gerät testen darf. Da ich starkes Interesse habe bitte ich euch zu melden falls ihr das gerät nicht behalten möchtet. Würde gerne eins abkaufen

  • 29.11.10 - 00:13 Uhr

    von: Senza76

    Hallo,

    ich habe das gleiche Anliegen, also wenn einer das Gerät nich haben möchte, würde ich eins gerne abkaufen. Wollte eigentlich ein neues Gerät mir heute bestellen aber wenn ich die blogs so lese, bin ich mir da nicht mehr so sicher, ob das bei mir funktioniert, trotzdem möchte ich das “blitzdingser” Ding ausprobieren aber halt (noch) nicht für den orginal Preis.

  • 01.12.10 - 15:40 Uhr

    von: Basselija

    Hallo zusammen,
    auch ich interessiere mich für das Lumea Gerät und wollte es mir die Tage eigtl. zu dem Original Preis von 500€ kaufen. Doch wenn ich eure Beträge so lese lasse ich es wohl lieber sein. Dauerhaft wird es ja eh nie sein.
    Aber falls eine von euch ihr Gerät für die 199€ nicht behalten will, würde ich auch gern eins abkaufen.

  • 02.12.10 - 10:44 Uhr

    von: Cayennta

    Also ich bin noch nicht 100% haarfrei in der Bikinizone aber es ist schon sooo viel besser das ich mit diesem Zustand auch gut leben könnte. also dafür das ich zu 80% haarfrei und 99% Pickel und Juckreizfrei bin würde ich die 199€ auch investieren. Ich habe mit keiner Methode bessere Ergebnisse erziehlt, egal ob Waxing o Rasieren. Für den vollen Preis würde ich es allerdings nicht kaufen, da wären mir die Ergebnisse noch nicht aussreichend.

  • 05.12.10 - 17:38 Uhr

    von: kajika06

    Also ich finde das sich das alles total interesant anhört. Ich würde mir auch gerne so ein Gerät kaufen. Allerdings finde ich 500€ etwas teuer wenn man bedenkt das die Akkulaufzeit so minderwertig ist und sich eine Enthaarung an mehreren Stellen über mehrere Tage hin zieht…. also ich würde es gerne auch ausprobieren da ich auch ein heller hauttyp bin und dunkle haare habe. Allerdings bin ich mir zwecks nebenwirkungen wie hautkrebs auch noch nicht ganz schlüssig. Vielleicht würde ich es für 200€ auch kaufen.
    In wie fern wird das denn mit hygiene zusammen hängen? Ich kann mir leider nicht viel unter diesem gerät vorstellen. Da kommen doch nur blitze raus und haare fallen von alleine ab. So wie ich es verstanden habe.

  • 06.12.10 - 22:22 Uhr

    von: Sonja_218

    Hallo zusammen, leider war ich auch keine Auserwählte für diesen Produkttest. Aus diesem Grund finde ich es super, dass Ihr alle ehrlich eure Meinung zu diesem Produkt mitteilt. So weis ich jetzt auch, dass ich mir auf jeden Fall erstmal kein Produkt zu diesem hohen Preis kaufen werde, da man nicht mit aller Sicherheit sagen kann, dass auch wirklich alle Haare weg gehen.

  • 08.12.10 - 12:09 Uhr

    von: hatsilein

    …habe schon 3 behandlungen mit photonova pls 3 hinter mir, im kosmetikstudio…ergebnis ist gut, hat aber auch sehr viel geld gekostet…war sehr stark behaart…so…habe lange recherchiert, da ich die haare die noch verblieben sind, gern selbst in den griff kriegen würde…also, für euch alle: kosmetikstudio- technische daten zum profigerät: lichtintensität (power von dem ding)-65 J/cm², lichtspektrum(wellenlänge von dem ding, d.h. wie tief die blitze bis zur haarwurzel vordringen)-700-1000nm…lumea-technische daten: lichtintensität-6,5 J/cm², lichtspektrum: 570nm…wurde im studio auch auf höchster stufe behandelt, hat schon weh getan, und brauchte für eine ganzkörperbehandlung ca.900 schuss…durch die powerbehandlung im studio wurde die haarwurzel verödet, durch lumea wird sie in ruhephase gelegt…meine behandlungen liegen nun ca. 9 monate zurück, und was an haaren weg ist bleibt, bis zum heutigen tag auf jeden fall, weg…würde glaub ich nun noch um die 3 profibehandlungen brauchen, dann hätt ichs durch…pro behandlung 400 euro…hab nen sehr guten preis bekommen…
    …ich hoff ich hab net nur müll verzapft…weiss von euch eine mehr oder kann mich berichtigen…oder hat auch schon erfahrung im studio gemacht…
    …bin auch daran interessiert einen lumea von den testerinnen abzukaufen…aber meine befürchtung ist eben, dass durch die (logischer weise) geringere power der heimgeräte im vergleich zum profigerät die haare nicht komlett verschwinden…liebe grüße, carmen…

  • 08.12.10 - 22:30 Uhr

    von: 8Nono8

    DAS wäre genau das Richtige für mich gewesen :’((((

  • 09.12.10 - 13:15 Uhr

    von: Yeseniangel

    Ich hätte auch Interesse an einem Gerät, falls eine der Testerinnen es zurück schicken würde. Habe mir die Infos, Kommentare und Berichte durchgelesen, nach den unterschiedlichen Ergebnissen würde ich 500 Euro nicht ausgeben. Mit sehr heller Haut und dunklen Haaren hoffe ich aber auf gute Ergenisse. Würde mich freuen wenn sich jemand meldet … susanne.opitz at gmx.net

  • 09.12.10 - 21:25 Uhr

    von: lena2209

    Ich habe mir das Gerät bestellt zum vollen Preis, weil ich in anderen Foren viel Gutes gelesen hatte.Ich dachte dies wäre nun meine Erlösung von meinem wirklich großen Haarproblem…Da bleibt wohl nicht viel außer abwarten, ausprobieren und hoffen..
    Für alle interessierten, die nicht zu den Testern gehören: Philips gibt für Geräte die bis zum 31.01.2011 gekauft werden eine Geldzurückgarantie.

    http://www.promotion.philips.com/detailpage.php?id=52&c=de&l=de

    Das hat meine Kaufentscheidung sehr beeinflusst.

  • 10.12.10 - 20:17 Uhr

    von: chance1x

    wow, bin beeindruckt, wie ehrlich hier alles reinschreibt.ich wollte mir das gerät auch kaufen, aber jetzt wo doch die meisten sich hier nicht zum kauf entschliessen, bin ich froh…das ich es nicht gekauft habe. denn 500 euro sind dann wirklich zu hoch ! sollte jedoch jemand für 199 euro verkaufen wollen,würde ich mich über eine email freuen. sunshine1x@onlinehome.de

  • 11.12.10 - 05:03 Uhr

    von: Tajekam

    Ich finde das Gerät trotz allem interessant. 500,- Euro finde ich aber definitiv zu teuer. Da greife ich lieber wieder zu meinem Epilierer.

  • 11.12.10 - 14:11 Uhr

    von: rebecca0101

    Könnte man eventuell ein zurückgeschicktes, gebrauchtes Gerät dann günstig bei euch erwerben?
    Meine Tochter hat sich in den Projektblog eingelesen und wünscht sich jetzt wie verrückt so einTeil. Könnt euch gerne bei mir melden, ich würde mich freuen.

  • 17.12.10 - 12:17 Uhr

    von: bibi1906

    mich würde es auch interessieren, ob man ein zurückgeschicktes Gerät (egal ob gebraucht oder neu) bei euch abkaufen kann.
    Falls einer an dem Gerät nicht interessiert ist und es zurückschicken will bitte ich euch zu melden unter eceran@hotmail.de . Bin wirklich sehr sehr interessiert :o )

  • 02.01.11 - 21:26 Uhr

    von: Yoshi2010

    Wenn das Gerät wirklich das halten würde, was es verspricht, wären sogar 500 Euro okay. Aber soviele Testerin werden sich ja bestimmt nicht irren.
    Wie gut, dass es die Tests gibt, das erspart vielen eine teure Enttäuschung.

  • 25.12.11 - 11:42 Uhr

    von: sunnyfunny

    Wer von den Testern verkauft an mich sein Gerät? Ich möchte es gerne ausprobieren und erhoffe mir einen haarlosen Erfolg ;-)

    Bitte Angebote an: woman1969@gmx.de.

    Vielen Dank. P. Sommer