Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Anwendung, Philips Lumea

22.10.10 - 15:05 Uhr

von: ati

Tipps für eine professionelle Enthaarung der Achseln.

So langsam kriegen wir ja richtig Übung in Sachen Lumea! :-) In diesem Video erklärt trnd-Partnerin catimi noch einmal das Gerät und führt die Anwendung von Lumea im Achselbereich vor.

Sie stellt unter anderem fest, dass die Haut in dieser Gegend “relativ uneben ist”. Daher muss man schon etwas Geschick beweisen, um die Konatktschalter richtig aufzusetzen und einen Lichtimpuls auszulösen. Sehr hilfreich ist es, wenn man den Arm richtig weit hebt und die Hand hinter den Nacken legt – trnd-Partnerin catimi macht das im Video auch gut vor.

@all: Habt Ihr schon Tipps, wie man besonders zügig den Achselbereich mit Lumea behandeln kann?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.10.10 - 16:41 Uhr

    von: Steffi_BLN

    Sehr gutes Video. Denke, dass es besonders den Interessierten hilft, die es leider im Theorie-Test rausgeworfen hat. (Haar)genauso steh ich auch im Bad vor dem Spiegel und versuche möglichst jeden Quadratzentimeter zu erwischen *lach* . Liebe catimi: dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  • 22.10.10 - 17:42 Uhr

    von: sj84

    Wow das ist ja klasse super gemacht echt aufschlußreich

  • 22.10.10 - 19:11 Uhr

    von: CampariO

    ein super gelungenes Video!

  • 22.10.10 - 20:05 Uhr

    von: gumay

    Das Video ist wirklich extrem gut gemacht – Kompliment!

    Mehr Schwierigkeiten als der Achelbereich macht mir allerdings das Knie – das ist bei mir so “kantig” dass ich da wirklich “experimentieren” muss um “zum Schuss” zu kommen. :P

  • 24.10.10 - 01:12 Uhr

    von: catimi

    Vielen Dank für die netten Kommentare! :D
    Das Knie macht mir auch noch Probleme, gumay! Ich feile noch an der optimalen Technik.. ;)

  • 24.10.10 - 10:37 Uhr

    von: anita.t

    Das war wirklich ein super Video,hat mir sehr gefallen..

  • 25.10.10 - 17:49 Uhr

    von: andalucia

    Dass es dort schwieriger ist, ist mir auch schon aufgefallen. Allerdings finde ich es auf dem Schienbein viel schlimmer, weil man da nicht ziehen oder sich verbiegen kann.
    Ich drücke die Achsel einfach komplett durch und ziehe gleichzeitig an der Haut. Dann drücke ich das Gerät fest in die Achsel und es blitzt :)

  • 25.10.10 - 19:31 Uhr

    von: AKA80

    @catimi, prima Vortrag!

    Den Achselbereich finde ich ein wenig schwierig zu blitzeln, da der Handgriff des Lumea ein wenig unpraktisch an der Brustzone zu handhaben ist.

  • 25.10.10 - 19:33 Uhr

    von: MimiMimsen

    ja, so ähnlich mache ich es auch. achseln blitzen geht super-schnell. wenn’s doch an den beinen auch so einfach wäre, oder?

  • 26.10.10 - 15:45 Uhr

    von: Nadine Weyh

    Super Video!
    Ich mach es vor dem Spiegel und habe damit keinerlei Probleme

  • 26.10.10 - 15:58 Uhr

    von: foxymuse

    Richtig gutes Video. Da kann ich mich nur anschließen. sehr informativ =)

  • 28.10.10 - 00:06 Uhr

    von: mmaurer

    gut erklärt!

  • 28.10.10 - 08:41 Uhr

    von: maya666

    Gut erklärt.
    Ich stell mich auch vor den Spiegel, das klappt prima

  • 28.10.10 - 19:05 Uhr

    von: Testerin030

    Super Idee!