Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Philips Lumea

29.09.10 - 15:16 Uhr

von: ati

Bisherige Enthaarungsmethoden auf dem Prüfstand.

Der Versand der Startpakete steht unmittelbar bevor und auch wir in der trnd-Zentrale können es kaum erwarten, dass es endlich richtig los geht. :-)
Bevor wir uns allerdings daran wagen, professionelle Haarentferung für daheim auszuprobieren, wäre es richtig interessant zu wissen, welche Methoden wir denn bisher alle genutzt haben.

@all: Welche Haarentfernungsmethode habt ihr bisher angewendet? Was war/ist daran gut, was vielleicht eher nervig?

trnd_lumea_enthaarungsmethoden

Ich persönlich hab es sehr lange mit dem klassischen Lady-Shaver ausgehalten. Erst kürzlich habe ich das Epilieren für mich entdeckt.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Projektinfos

27.09.10 - 14:51 Uhr

von: ati

Wohin mit dem Feedback für Philips?

Heute gibt es noch einmal für alle eine kleine Anleitung, wo welches Feedback zu Philips Lumea am besten aufgehoben ist. Schließlich wollen wir die paar Tage bis zum Startpaketversand noch optimal nutzen, um uns perfekt auf unser besonderes Projekt vorzubereiten. :-) Auf geht’s:

1. Gesprächsberichte:
Immer wenn Ihr mit jemanden über Philips Lumea gesprochen habt, könnt Ihr uns darüber berichten. Wem habt Ihr von dem neuen Gerät zur professionellen Haarentfernung für daheim erzählt? Was halten Eure Freundinnen davon? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartner? Je ausführlicher und je öfter Ihr uns schreibt, desto besser können wir gemeinsam Philips von unserem Engagement überzeugen – so ein Bericht kann jedoch durchaus auch mal ganz kurz und knackig sein. Und auch wenn’s mal länger dauert, wir beantworten jeden Eurer Berichte persönlich und freuen uns, viele tolle Berichte von Euch zu bekommen! :)

trnd_wohin-mit-eurem-feedback_lumea

2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR Philips Lumea? Wie empfindet Ihr die Anwendung und ab wann seht Ihr erste Ergebnisse? Wir stellen hier auf dem Projektblog interessante Auszüge aus Euren Berichten vor und diskutieren gemeinsam mit Euch Themen rund um unser gemeinsames Lumea Projekt. Deshalb am besten jeden Tag kurz auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben. Zusätzlich gibt es während unseres Projekts insgesamt noch 3 Umfragen.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Gesprächsbericht könnt Ihr uns gerne auch viele Fotos schicken. Z.B. von Euch mit Eurem Lumea-Startpaket, allein oder mit Euren Freundinnen und Bekannten beim Diskutieren über Lumea. Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. :-) Alle (von Euch freigegebenen) Fotos findet Ihr in unserer Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Wenn Ihr uns coole Videos von Euch und Lumea schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube oder SevenLoad und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an mich).

4. Mafo-Unterlagen: Befragt Eure Freundinnen, Kolleginnen und Bekannten mit Hilfe unserer Mafo-Bögen aus dem Startpaket. Wie reagieren Eure Gesprächspartner auf Lumea als neue Haarentfernungsmethode für daheim? Die Ergebnisse könnt Ihr uns einfach online übermitteln. Loggt Euch dazu im meintrnd-Bereich ein und dann auf “MaFo übermitteln” klicken. Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea

23.09.10 - 09:30 Uhr

von: ati

Philips Lumea: Ergebnisse aus dem Theorietest.

Heute gibt’s die sehnsüchtig erwarteten Antworten zu den Fragen im Theorietest. Beim Durchlesen könnt Ihr Euch gleich nochmal alle wichtigen Punkte zu Lumea ins Gedächtnis rufen. Viel Spaß! :-)

Mit Philips Lumea wird lichtbasierte Profi-Enthaarungstechnik (IPL) in den eigenen vier Wänden möglich. Was heißt eigentlich „IPL“?
IPL steht für „Intense Pulsed Light“. Die von der speziellen Lampe abgegebenen Lichtimpulse erzeugen Wärme, wodurch die Haarwurzel in eine Ruhephase versetzt und das Haarwachstum gehemmt wird.

Philips Lumea eignet sich für Frauen mit folgender Hautfarbe:
Weiß, Beige, Hellbraun, Mittelbraun, Dunkelbraun

Philips Lumea eignet sich für Frauen mit folgender natürlicher Körperhaarfarbe:
Dunkelblond, Braun, Dunkelbraun, Schwarz

Welcher Haut-/Haartyp ist am besten für lichtbasierte Haarentfernung geeignet? Die Wirkung von IPL ist umso effektiver …
…je heller die Haut und je dunkler das Haar ist
Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea

22.09.10 - 13:35 Uhr

von: Jana_Philips

Philips Lumea: Herzlich willkommen im Praxisteil!

Liebe trnd-Partnerinnen,

herzlich willkommen im Praxisteil unseres Projekts mit Lumea! Jetzt bin ich gespannt, welche Erfahrungen Ihr mit Lumea macht und wie Euer Wissen aus dem Theorieteil zum Einsatz kommt. Ich freue mich auch schon auf Eurer Feedback und Eure Anregungen zum Lumea. Für Eure Fragen stehen das trnd-Team und ich Euch selbstverständlich weiterhin zur Verfügung.

trnd-ansprechpartner-philips-lumea

Natürlich wünsche ich Euch vor allem viel Spaß beim Ausprobieren und wunderbare, glatte Ergebnisse!

Liebe Grüße aus Hamburg,
Eure Jana_Philips

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Feedback, Philips Lumea

20.09.10 - 15:18 Uhr

von: Jana_Philips

Theorieteil: Feedback auf Eure Fragen Teil 2.

Hallo liebe Teilnehmerinnen,
um Euch die Wartezeit während der Auswertung des Theorietests etwas zu verkürzen, habe ich heute wieder ein paar Antworten auf Eure Fragen für Euch. Habt noch ein wenig Geduld bis zur Bekanntgabe der Testergebnisse – ich drücke jedem von Euch die Daumen.

Viele Grüße und bis bald,
Eure Jana_Philips

Warum versetzt Wärme die Haare in die Ruhephase; was genau passiert da?
Die Lichtenergie wird über den Haaransatz zu den Wurzeln transportiert, wo es aufgrund einer thermischen Reaktion zu einer Denaturierung und Verödung der Nährstoffzellen der Haarwurzel kommt. Ein so behandeltes Haar geht sofort in die Ruhephase über und das Nachwachsen von Haaren wird verzögert.

Warum genau dürfen Diabetiker Lumea nicht verwenden?
Durch schwankende Blutzuckerspiegel werden die Nerven eines Diabetikers geschädigt. Die Schädigung der Nerven führt dazu, dass Schmerzreize, die als Warnsymptom für den Körper eine wichtige Rolle spielen, nicht mehr registriert werden. Zudem ist das Temperaturempfinden herabgesetzt. Aufgrund dessen könnte eine zu hohe Stufe bei LUMEA gewählt werden, was u.a. zu Verbrennungen führen könnte. Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Theorieteil

17.09.10 - 12:00 Uhr

von: ati

Theorieteil: Endspurt für den Theorietest.

Auf geht’s: Zwei Tage lang gibt es noch die Chance, am Theorietest für Philips Lumea teilzunehmen.

Am Sonntag, den 19.9.2010 um 24 Uhr endet der Test.

Danach brauchen wir etwas Zeit, um alle Testergebnisse gründlich zu prüfen. Sobald die Teilnehmer für den Praxisteil feststehen, bekommt Ihr natürlich per E-Mail Bescheid.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Theorieteil

15.09.10 - 18:46 Uhr

von: ati

Theorieteil: Jetzt mitmachen beim Lumea Theorietest!

Jetzt geht’s los: Der Theorietest für unser Projekt mit Philips Lumea ist online. Bis zum 19.09.2010 habt Ihr Gelegenheit, Euer Wissen rund um lichtbasierte Enthaarung unter Beweis zu stellen. Den Test findet Ihr in Eurem meintrnd-Bereich. Los geht’s!

trnd_Philips-Lumea-Theoriet

Mit scharfem Verstand und etwas Glück könnt Ihr Euch somit einen Platz für den Praxisteil unseres Projekts sichern. Schließen mehr als 200 Teilnehmerinnen mit voller Punktzahl ab, werden unter diesen Besten die Teilnehmer für den Praxisteil ausgelost. Viel Erfolg!

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Theorieteil

14.09.10 - 11:12 Uhr

von: ati

Theorieteil: Was wissen wir schon über IPL (Teil 3)?

So Ihr Lieben, der Theorietest steht unmittelbar bevor. Deshalb gibt es heute für uns noch einmal eine kleine Übungsaufgabe:

@all: Was wird auf diesem Bild bei der Anwendung des Philips Lumea falsch gemacht und warum sollte man es lieber anders machen?

2010-09-14_philips-lumea_anwendungsfehler-3

Die Auflösung gibt’s wieder heute Abend. Wie ich Euch kenne, habt Ihr den Fall aber ohnehin schon mit dem ersten Blick gelöst. :-)

Update – die Antwort auf unsere Frage:
Na klar, auf dem Bild wurde das Rasieren vergessen. Das ist vor den ersten 4-5 Anwendungen des Lumea noch nötig, um die noch nachwachsenden Härchen zu kürzen, die sich zum Zeitpunkt der ersten Lumea Anwendungen nicht in der Wachstumsphase befanden. Würde man Lumea auf unrasierter Haut anwenden, könnten die noch stehenden Härchen sehr heiß werden oder sogar verbrennen. Das würde werder dem Gerät noch uns gefallen. Ihr habt’s wie immer prima gewusst! :-)

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Theorieteil

13.09.10 - 13:32 Uhr

von: ati

Theorieteil: Die Vorteile des Philips Lumea.

Inzwischen haben wir viel über lichtbasierte Haarentfernung und Philips Lumea gelernt. Heute wollen wir uns die Vorteile des Lumea nochmal näher anschauen. Die wichtigsten haben wir folgendermaßen zusammengefasst:

Seidenglatte Haut - jeden Tag: keine Stoppeln, keine dunklen Schatten, keine eingewachsenen Haare, keine Rasierpickelchen. Das Entfernen der Haare, bevor man diese sehen oder fühlen kann, sorgt dafür, dass man sich jeden Tag über seidenglatte Haut freuen kann – verhüllende Kleidung wegen nachwachsender Stoppeln adé!

Sichere Anwendung: Mit führenden Dermatologen entwickelt, 6 Jahre klinische Tests und Anwendungstests mit mehr als 1.000 Frauen, Kontaktschalter verhindern unbeabsichtigtes Auslösen eines Lichtimpulses, integrierter UV-Filter für Hautschutz.

trnd_philips-lumea-dermatologe

Sanfte Behandlung: Kein schmerzhaftes Ausreißen der Haarwurzel; 5 Lichtintensitätseinstellungen, um die Leistung des Geräts ideal an den individuellen Hauttyp anzupassen. Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Philips Lumea, Theorieteil

10.09.10 - 10:00 Uhr

von: ati

Theorieteil: Sicherheitsfunktionen des Philips Lumea.

Im folgenden Video erkläre ich Euch heute, wie das Sicherheitssystem des Philips Lumea funktioniert – das Auslösen eines Lichtimpulses ist nämlich nur möglich, wenn die Kontaktfläche des Lichtfensters vollständig auf der Haut aufliegt. Außerdem gibt es Infos zum UV-Filter und warum das Reinigen des Lichtfensters so wichtig ist. Aber seht selbst:

Um das Video zu sehen muss JavaScript aktiviert sein.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen