Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Philips Lumea.

Philips Lumea, Theorieteil

14.09.10 - 11:12 Uhr

von: ati

Theorieteil: Was wissen wir schon über IPL (Teil 3)?

So Ihr Lieben, der Theorietest steht unmittelbar bevor. Deshalb gibt es heute für uns noch einmal eine kleine Übungsaufgabe:

@all: Was wird auf diesem Bild bei der Anwendung des Philips Lumea falsch gemacht und warum sollte man es lieber anders machen?

2010-09-14_philips-lumea_anwendungsfehler-3

Die Auflösung gibt’s wieder heute Abend. Wie ich Euch kenne, habt Ihr den Fall aber ohnehin schon mit dem ersten Blick gelöst. :-)

Update – die Antwort auf unsere Frage:
Na klar, auf dem Bild wurde das Rasieren vergessen. Das ist vor den ersten 4-5 Anwendungen des Lumea noch nötig, um die noch nachwachsenden Härchen zu kürzen, die sich zum Zeitpunkt der ersten Lumea Anwendungen nicht in der Wachstumsphase befanden. Würde man Lumea auf unrasierter Haut anwenden, könnten die noch stehenden Härchen sehr heiß werden oder sogar verbrennen. Das würde werder dem Gerät noch uns gefallen. Ihr habt’s wie immer prima gewusst! :-)

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 14.09.10 - 11:18 Uhr

    von: BlackSheep

    Rasieren vergessen! ;)

  • 14.09.10 - 11:23 Uhr

    von: katjagauglitz

    Also so wie ich es erkennen kann, sind da noch Haare-das heißt es wurde wirklich vergessen zu rasieren !! ;o)

  • 14.09.10 - 11:29 Uhr

    von: catlenn55

    Es wurde das Rasieren Vergessen.Das Rasieren der Haare auf der Hautoberfläche stellt sicher, dass die Lichtenergie besonders effizient in die Haarwurzel geleitet werden kann.
    Es gibt einige unerwünschte Auswirkungen, wenn noch Haare auf der Haut vorhanden sind:
    Die Haare auf Ihrer Haut können verbrennen. Das ist nicht gefährlich, es riecht jedoch unangenehm.
    Das Lichtaustrittsfenster kann durch Haare oder Haarreste verunreinigt werden. Dies verringert die Effizienz und die Gebrauchsdauer des Geräts.
    Verbrennungen/schwarzen Flecke auf dem Fenster können Schmerzen bei der Behandlung oder Hautirritationen, wie z. B. Rötungen oder Verfärbungen, auslösen. :)

  • 14.09.10 - 11:34 Uhr

    von: LostInBerlin

    @catlenn55 lass doch die anderen auch noch was dazu sagen ;-)
    weil mehr zu den Risiken, sich unrasiert zu “lichten” fällt mir auch nicht mehr ein …

  • 14.09.10 - 11:35 Uhr

    von: visident

    Die Rasur wurde vergessen

  • 14.09.10 - 11:44 Uhr

    von: steffi267

    Die betreffende Körperstelle wurde vor der Behandlung nicht rasiert. Will man ein optimales Ergebnis, hohe Sicherheit und volle Effektivität, muss man die zu behandelnde Stelle vorher rasieren! Außerdem stinken verbrannte Haare!

  • 14.09.10 - 11:49 Uhr

    von: SGGG

    Die Haut ist unrasiert. Das kann fiese Verbrennungen zur Folge haben!

  • 14.09.10 - 12:02 Uhr

    von: sutalya

    Da hat doch jemand das rasieren vorher vergessen… ;) Man sollte sich erst rasieren, bevor man Lumea anwendet.
    Sonst kann die Lichtenergie nicht richtig in die Haarwurzel geleitet werden und es gibt unerwünschte auswirkungen; wie zum Beispiel : Verbrennung der haare oder/und Rötungen

  • 14.09.10 - 12:09 Uhr

    von: catlenn55

    @LostInBerlin Ich kann doch auch nichts dafür..habe doch nur geschrieben wie es nun mal ist.sorry.

  • 14.09.10 - 12:16 Uhr

    von: annalena36

    jepp , Rasur vergessen…. Verbrannte Haare sind zwar nicht schmerzhaft, riecht aber unangenehm.. und die Haut leidet auch darunter

  • 14.09.10 - 12:23 Uhr

    von: enira1009

    Jawohl , das Rasieren wurde vergessen ;-)

  • 14.09.10 - 12:32 Uhr

    von: Surflinerin

    zu spät kann mich nuir noch anschliessen

  • 14.09.10 - 12:34 Uhr

    von: ninal76

    Mann, seid ihr schnell…;.) Aber mir ist das mit dem Rasieren auch aufgefallen…

  • 14.09.10 - 12:40 Uhr

    von: kentschana

    da sind ja noch härchen :-)

  • 14.09.10 - 12:48 Uhr

    von: Westernreiterin1607

    na, wenn mein geschultes Auge mich nicht täuscht, dann sehe ich eine unrasierte Körperstelle, welche nicht den Erfolg des Einsatzes von “Lumea” bringt. Da können die Haare verbrennen und das tut gemein weh und stinkt noch nebenbei. :-)

  • 14.09.10 - 12:54 Uhr

    von: Selly1980

    blitzdingsen nur auf aalglatter haut :-)

  • 14.09.10 - 13:08 Uhr

    von: Bridget82

    Viel zu haarig :D
    erst rasieren bitte…

    und die Haut erscheint mir super hell… oder kommt mir das nur so vor
    :-O?

  • 14.09.10 - 13:27 Uhr

    von: ma71ri

    die Haare sind viel zu lang, die Enerige aus den Lichtimpulsen wird nicht dorthin geleitet wo es hin soll – in der Haarwurzel. Deshalb vorher rasieren!!!

  • 14.09.10 - 13:39 Uhr

    von: Tarija1980

    es wurde vorher nicht rasiert.
    aber so wenig haarwuchs hätt ich auch gern wie auf dem bild hihi

  • 14.09.10 - 13:49 Uhr

    von: Selly1980

    Hallo Bridget,
    um so heller die Haut und um so dunkler die Haare, desto besser die Wirkung :-)
    Man kann aber schnell durcheinander kommen, Haare also am besten dunkel, Haut am besten hell.
    Die Wärmeentwicklung ist auf dunker Haut viel stärker als auf der hellen Haut.

  • 14.09.10 - 13:58 Uhr

    von: Hilpi81

    Ja, da wart ihr alle schneller! Ich schließe mich an und “bitte vorher rasieren”

  • 14.09.10 - 14:27 Uhr

    von: Astrellaligula

    Haaaaaareeeee!

  • 14.09.10 - 14:38 Uhr

    von: Mifi

    Ja die Rasur

  • 14.09.10 - 14:39 Uhr

    von: 1Adriana4

    Autsch! Rasieren vergessen- das kann zu Verbrennungen durch die auf der Haut liegenden Haare führen…

  • 14.09.10 - 14:43 Uhr

    von: Caliastra

    ooooh viel zu viele Haare, die vorher hätten abrasiert werden müssen!

  • 14.09.10 - 14:45 Uhr

    von: Steffi_BLN

    Hm, mehr als “Rasieren vergessen” fällt mir dazu auch nicht ein :-) . Folgen sind wohl Hautirritationen, Verbrennungen und eine weniger wirksame Behandlung.

  • 14.09.10 - 14:49 Uhr

    von: tessado

    So haarig wie der Probant auf dem Foto sollte man das Gerät nicht anwenden, und ja schön von der Sommersprosse/ Muttermal vorne auf dem Bild wegbleiben ….

  • 14.09.10 - 14:58 Uhr

    von: Vergissmeinnicht

    …….. Rasur vergessen ………. scheint sich um eine der ersten Behandlungseinheiten mit dem Lumea zu handeln, so viel wie da noch wächst ;-)

  • 14.09.10 - 15:10 Uhr

    von: Karlie

    Mensch, seid ihr schnell – kann mich nur anschließen-

    zu viele Haare!!!!

  • 14.09.10 - 15:11 Uhr

    von: nicole66

    Rasur vergessen, wird wohl, wenn´s wirklich so gemacht wird sehr schmerzhaft heiß

  • 14.09.10 - 15:35 Uhr

    von: Dana1973

    die wievielte Anwendung ist es denn? Egal wie die Haare sind zu lang un ddie vorherige Rasur wurde vergessen-die wirkung ist abgeschwächt, die Haare können verbrennen und u.a. das Gerät schädigen

  • 14.09.10 - 15:35 Uhr

    von: guteute

    Die Haare wurden vorher nicht abrasiert. Diese können durch die Lichtblitze verschmoren, verbrennen etc. was auch auf der Haut ziemlich schmerzhaft werden kann. Zudem kannd er Lichtblitz nicht bis zur Wurzel vordringen, in der er wirken soll, da er bereits vorher auf dunkle Bereiche (die Haarspitzen) trifft.

  • 14.09.10 - 16:02 Uhr

    von: AmySue

    …rasieren wurde vergessen..

  • 14.09.10 - 16:03 Uhr

    von: meli78

    Das vorher Rasieren wurde vergessen.

  • 14.09.10 - 16:04 Uhr

    von: ladyliane

    Sieht aber auch so aus, als ob der Sicherheitsring nur an der Kante (der Schulter?) angelegt ist, also nicht komplett aufliegt…

  • 14.09.10 - 16:13 Uhr

    von: namibia

    Oh da hat einer das rassieren vergesssen. Das geht ja garnicht. So werden sie ja verschmort und ist unangenehm.

  • 14.09.10 - 16:38 Uhr

    von: SteSchi

    Rasieren nicht vergessen!!!

  • 14.09.10 - 17:10 Uhr

    von: sanni2311

    natürlich wurde die Rasur vergessen… :-)

  • 14.09.10 - 17:16 Uhr

    von: MelindaGates

    Gott, sind hier alle schnell …
    Also: Erst rasieren, dann den Lumea einschalten!!! :)

  • 14.09.10 - 17:25 Uhr

    von: kajatw

    Nicht rasiert! Ob das wohl stinkt?

  • 14.09.10 - 17:55 Uhr

    von: Tekitha

    Vor der Behandlung müssen die Haare auf der zu behandelnden Stelle rasiert sein.

  • 14.09.10 - 17:56 Uhr

    von: sato75

    Da konnte es wohl jemand nicht erwarten, mit dem Philips Lumea zu arbeiten…. zuerst rasieren, dann den Lumea verwenden.

  • 14.09.10 - 18:00 Uhr

    von: eromosele

    Also, natürlich sollte man erst einmal die Haare rasieren dann erst den Lumea benutzen da es ansonsten zu Verletzungen oder Verbrennung kommen kann außerdem wird es wahrscheinlich riechen.

  • 14.09.10 - 18:41 Uhr

    von: panuta

    Hey,

    dass ist doch super einfach – da stehen noch überall fiese dunkle Haare. Da wurde doch glatt die Rasur vor der Anwendung vergessen! Das könnte sicher weh tun und rieht bestimmt auch nicht so doll.
    Also: bei den ersten 4-5 Anwendungen mit der Lumea den Rasierer vorher nicht vergessen!
    Liebe Grüße
    panuta

  • 14.09.10 - 18:59 Uhr

    von: sephora

    die RAsur ist super wichtig – aber hier leider vergessen worden

  • 14.09.10 - 19:33 Uhr

    von: fetenluder74

    Erst rasieren und dann Lumea anwenden!

  • 14.09.10 - 22:37 Uhr

    von: megatester

    da ich berufstätige Mutter bin, komme ich immer erst zu spät dazu, mir die Bilder anzusehen und zu reagieren…hoffentlich beeinträchtigt das nicht meine Chance, beim Praxistest dabei sein zu dürfen…?!

    und ja, auch ich habe erkannt, dass das Rasieren vergessen wurde…

  • 15.09.10 - 07:15 Uhr

    von: Butti

    Hi, wehr spannendes Projekt. Auch als Mann und nicht Bewerbungsticketbeseitzer bin ich wahnsinnig gespannt ob die Praxis das hält was die Werbung verspricht. Haarentfernung mit Licht finde ich eine klasse Sache.

  • 15.09.10 - 08:34 Uhr

    von: bjw69

    Wie schon allen vor mir aufgefallen ist, wurde hier das Rasieren vergessen.

  • 15.09.10 - 09:52 Uhr

    von: meli78

    Müsste der Theorietest nicht bald starten?

  • 15.09.10 - 09:55 Uhr

    von: elfi123

    Bitte erst rasieren dann Lumea anwenden!!!!

  • 15.09.10 - 10:04 Uhr

    von: 83Anna83

    Bei den ersten Anwendungen von Lumea bitte erst rasieren…
    …die Haar können auf der Hautoberfläche sonst verbrennen “autsch”

  • 15.09.10 - 14:04 Uhr

    von: Tarija1980

    Wann startet denn der Theorietest? =)

  • 15.09.10 - 15:14 Uhr

    von: Masya

    Hallo!
    Ich hatte schon mal gefragt, aber keine Antwort erhalten…:( Wie ist es denn eigentlich, wenn ich mich z. B. im Bikinibereich nicht rasiere sondern entwachse…kann ich das während der Testphase weiterhin machen oder muss ich auch im Bikinibereich aufs Rasieren umsteigen? Ich würde es nämlich am liebsten vermeiden, da ich die Reizungen nach der Rasur vermeiden möchte.

    Danke im Voraus!

    Katja

  • 15.09.10 - 15:36 Uhr

    von: SGGG

    @Masya
    Wenn du dich wachst wird doch auch die Wurzel mit raus gerissen. Also geht das nicht!

  • 15.09.10 - 16:19 Uhr

    von: ati

    @Masya: trnd-Partnerin SGGG hat Dir schon richtig geantwortet: Du müsstest für die Anwendung von IPL schon auf Rasieren umsteigen, damit das Licht an der Haarwurzel wirken kann.

  • 15.09.10 - 16:21 Uhr

    von: ati

    @all: Nur Geduld – der Theorietest steht kurz bevor und Ihr werdet natürlich alle per Mail informiert, sobald er startet. :-)

  • 15.09.10 - 17:09 Uhr

    von: LostInBerlin

    @catlenn55 Kein Grund sich zu entschuldigen, war doch auch nicht wirklich ernst gemeint ;-) du warst halt nur schneller … sonnigen Gruß aus Berlin

  • 15.09.10 - 17:47 Uhr

    von: Masya

    @SGGG
    na ja, das war bereits meine Vermutung, und dann habe ich die anderen Blogs nochmal gelesen und festgestellt, dass das mit dem Rasieren wohl nicht zu umgehen ist, aber das nehm ich gerne für stressfreie Zeit danach in Kauf

  • 15.09.10 - 17:52 Uhr

    von: Masya

    ach, was mir da noch einfällt…

    man nehme an, dass man z.B. geschäftlich von einem Tag auf den anderen für mehrere Wochen ins Ausland muss, sagen wir mal 6 Wochen und vergisst das gute Gerät zu Hause…
    …da kann ich ja ziemlich sicher davon ausgehen, dass die Haare nun aufwachen und loslegen, auch wenn sie sanfter und langsamer nachwachsen, so dass man nicht zwangsläufig zum Yeti wird
    wie verfährt man in diesem Fall? Muss man da wieder wie zu Beginn den Rhytmus halten oder kann man die eingespielte Methode weiterführen?
    und wie lange brauchen die Haare Ruhe vor dem Licht, um wieder loslegen zu können?

  • 15.09.10 - 18:32 Uhr

    von: ensi

    Das ist ja interessant , man darf nur Lumea benutzen, wenn vorher rasiert wurde. Ist ja klar, weil sonst die vorhandenen Härchen verbrennen würden.
    Bin auch nur noch am rasieren, da ich keine gewachsten Haare haben will, falls ich das Glück habe und dieses tolle Gerät testen darf. Da es ja nur bei rasierten Flächen wirkt und nicht bei gewachsten

  • 17.09.10 - 11:59 Uhr

    von: manustar

    die haare sind zu lang?

  • 18.09.10 - 09:21 Uhr

    von: heike17

    das rasieren wurde vor dieser Anwendung vergessen. Sanfe Lichtimpulse werden auf die Haut projiziert. Bei überstehenden Haaren werden sonst sonst oberhalb der Haut die Haare absorbiert und die wärme kann nicht genügend zu Haarwurzel weitergeleitet werden.